Home Print Handarbeit

Handarbeit

Daniel Nagel (23), Marlon Jost (20) und Anna Konopka (25) von »Jugend gegen AIDS« reden so offen über Sex, dass bei den ersten Treffen die Ohren der LOVED&FOUND-Mitarbeiter dunkelrot glühten.
Der Verein, dem die drei vorstehen, hat uns beeindruckt. »Jugend gegen AIDS« sind Menschen unter 25, die in Schulen und auf Festivals über Sex sprechen. Sie klären über das auf, was die Schule auslässt: STDs (sexually transmitted diseases = sexuell übertragbare Krankheiten) wie Hepatitis oder Aids, Toleranz gegenüber Homosexuellen, Bisexuellen und Transsexuellen, Pornos und Safer Sex. Die häufigsten Fragen, die Jugendliche in den Workshops stellen sind: »Ist das normal?« und »Machen das alle so?« Wir haben dieses Heft für und mit »Jugend gegen AIDS« gemacht, weil wir es gut finden, wenn Jugendliche in einer übersexualisierten und zugleich unterinformierten Zeit ihre Sexualität selbstbewusst und selbstbestimmt leben. Unser Heft ist so bunt, schön, lustig, verspielt, derbe, schüchtern und wild, wie Sex sein kann. Wir spüren dem Zauber der Sexualität nach, reden offen über alles. Wir lassen Literaten, Kondomhersteller, Sexologen und Jugendliche zu Wort kommen. Wir zeigen, wie erregend Sex ist und dass Sex zum Schönsten zählt, was Menschen miteinander machen können.

Häkelanleitung von Genitalien. Erschinen im Loved&Found Magazin „Sex Issue“.